Antwort schreiben 
Mathe vorlesung für Biophysik/Cphysik
Verfasser Nachricht
hamappleman Offline
Schreiberling
*

Beiträge: 18
Registriert seit: Jan 2017
Bewertung 0
Beitrag #1
Mathe vorlesung für Biophysik/Cphysik
Hallo,
Ich habe vor in Richtung Biophysik oder computationalphysik zu gehen, ich habe Analysis 1 gehört doch hatte mich entschieden die erste klausur nicht mitzuschreiben, das dumme war dass der prof oft erwähnt hat die zweite Klausur viel schwerer zu machen, da hat er nicht geblufft.

Kann mir jemand der sich auskennt sagen ob Ana 2 und 3 für bio- / Computationalphysik sehr wichtig ist oder ob HöhereMathematik vollkommen ausreicht?

Vielen dank und ich hoffe das Wetter bei euch ist genauso schön wie hier Smile
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.04.2018 15:49 von hamappleman.)
20.04.2018 15:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
                           
             
Anti-Gravitations-
Auto

Das ferngesteuerte Auto kann an der Decke und an der Wand fahren.
34,90 EUR
  Zeitmaschine
In der Zeitmaschine verbinden sich geniale Technik und Murmeln zu einer Uhr.
49,95 EUR
  Magnetpuzzle
Ein magnetisches Puzzle aus 216 Magnetkugeln. Es handelt sich hier um sehr starke NdFeB Magnete.
ab 29,95 EUR
  Schwebender
Globus

Dieser faszinierende Globus schwebt durch Magnetkraft gehalten vollkommen frei und stabil in der Luft.
94,50 EUR
  Gel-Plantarium
Das Spezialgel des Plantariums kann alle Nährstoffe zur Verfügung stellen, die eine Pflanze zum Überleben braucht.
24,95 EUR
  R2D2 USB HUB
USB Hub in Form des berühmten Roboters aus Star Wars. Darf auf einem echten Geek Schreibtisch natürlich nicht fehlen.
29,90 EUR
  Matheuhr
Bei dieser Wanduhr sind die Uhrzeiten durch verschiedene Matheaufgaben verschlüsselt.
22,95 EUR
 
                           
Keine Werbung für angemeldete Benutzer. Registrieren
Anzeigen von getdigital.de
 
Hild Offline
Schreiberling
*

Beiträge: 8
Registriert seit: Apr 2018
Bewertung 0
Beitrag #2
RE: Mathe vorlesung für Biophysik/Cphysik
(20.04.2018 15:48)hamappleman schrieb:  Hallo,
Ich habe vor in Richtung Biophysik oder computationalphysik zu gehen, ich habe Analysis 1 gehört doch hatte mich entschieden die erste klausur nicht mitzuschreiben, das dumme war dass der prof oft erwähnt hat die zweite Klausur viel schwerer zu machen, da hat er nicht geblufft.

Kann mir jemand der sich auskennt sagen ob Ana 2 und 3 für bio- / Computationalphysik sehr wichtig ist oder ob HöhereMathematik vollkommen ausreicht?

Vielen dank und ich hoffe das Wetter bei euch ist genauso schön wie hier Smile

Hi, du scheinst, als wärst du relativ frisch ins 2. Semester gekommen. Darauf zu bauen, dass ein Professor blufft...hm.. hätte ich dir auch vorher sagen können Smile. Ich weiß nicht an welcher Uni du studierst, darum will ich mir keine absolute Meinung bilden. Dass du Ana1 verhauen hast ist kein Beinbruch, geht vielen so. Höhere Mathematik kann ich dir nicht empfehlen, ist eher für Realschullehrämtler und Ingenieurwissenschaftler gedacht. Höh.Math. wird dich vielleicht etwas bequemer voranbringen aber spätestens im 4., wenn i.Allg. Theoretische Quantenmechanik kommt hast du zuwenig Funktionalanalysis! Wird in Hö.Math. oft auch gemacht, aber eher oberflächlich (einfach mal in der Modulbeschreibung nachlesen).

Was mich aber so und so verwirrt ist, dass du als <Fach>-Physiker Höhere Mathematik hören darfst? Da würde ich bei der Studienberatung nachfragen, denn normalerweise ist das Ana für Physiker ein Rückschritt, den man schmerzlich gemacht hat, um das Physikstudium wieder atrakktiver zu machen (bis vor wenigen Jahren saßen die Physiker bis Ana3 bei den Matheleuten drinnen).

Meine klare Empfehlung hast du, mal sehen was das Forum noch so meint.
26.04.2018 08:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | Physik | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation