Antwort schreiben 
Gefährlichkeit ionisierender Strahlung in Bezug auf die Einwirkzeit
Verfasser Nachricht
alexbl3003 Offline
Blauschnabel

Beiträge: 2
Registriert seit: Nov 2013
Bewertung 0
Beitrag #1
Gefährlichkeit ionisierender Strahlung in Bezug auf die Einwirkzeit
Hallo! Mich würde mal interessieren, ob es hinsichtlich der Gefährlichkeit von Radioaktivität einen Unterschied macht, in welcher Zeit man einer bestimmten Strahlendosis ausgesetzt ist. Denn Ärzte argumentieren ja immer, dass Röntgen heute nicht mehr so gefährlich sei, und das wird dann oft mit "Alltagsstrahlung" verglichen, also dass man z.B. bei einem Langstreckenflug der gleichen Strahlung ausgesetzt wäre als bei einer Panoramaaufnahme beim Zahnarzt. Dabei werden die Mikro-Sievert-Werte gegenübergestellt. Das stimmt dann zwar, aber beim Röntgen wird diese Dosis doch in viel kürzerer Zeit verabreicht als beim Langstreckenflug. Beim Röntgen sind es vielleicht 10.000 µSv/h und im Flugzeug nur 10 µSv/h. Die Gesamtdosis mag dann ja die gleiche sein, nur wird sie im ersten Fall in 5 Sekunden verabreicht und im zweiten Fall in 10 Stunden. Ich frage mich, ob das denn keinen Unterschied macht. Hat da jemand eine Meinung?
29.09.2017 01:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
                           
             
Anti-Gravitations-
Auto

Das ferngesteuerte Auto kann an der Decke und an der Wand fahren.
34,90 EUR
  Zeitmaschine
In der Zeitmaschine verbinden sich geniale Technik und Murmeln zu einer Uhr.
49,95 EUR
  Magnetpuzzle
Ein magnetisches Puzzle aus 216 Magnetkugeln. Es handelt sich hier um sehr starke NdFeB Magnete.
ab 29,95 EUR
  Schwebender
Globus

Dieser faszinierende Globus schwebt durch Magnetkraft gehalten vollkommen frei und stabil in der Luft.
94,50 EUR
  Gel-Plantarium
Das Spezialgel des Plantariums kann alle Nährstoffe zur Verfügung stellen, die eine Pflanze zum Überleben braucht.
24,95 EUR
  R2D2 USB HUB
USB Hub in Form des berühmten Roboters aus Star Wars. Darf auf einem echten Geek Schreibtisch natürlich nicht fehlen.
29,90 EUR
  Matheuhr
Bei dieser Wanduhr sind die Uhrzeiten durch verschiedene Matheaufgaben verschlüsselt.
22,95 EUR
 
                           
Keine Werbung für angemeldete Benutzer. Registrieren
Anzeigen von getdigital.de
 
Kleinstein Offline
Weiser
******

Beiträge: 2.824
Registriert seit: Mar 2009
Bewertung 30
Beitrag #2
RE: Gefährlichkeit ionisierender Strahlung in Bezug auf die Einwirkzeit
Denk mal bitte an einen Geiger-Zähler: jeder Knacks entspricht einem Angriff auf die Zellen deines Körpers.
Die meisten davon gehen glatt durch, ohne Schaden anzurichten.
Aber der eine oder andere Treffer beschädigt doch mal deine Zelle oder sogar dein Erbgut.

Für den Schaden an deinem Körper ist es relativ unerheblich, ob über längere Zeit hinweg einzelne Treffer deine Zellen schädigen, oder ob deine Zellen nur kurz einem heftigen Trefferhagel ausgesetzt ist.
Viel Strahlung macht viel kaputt, wenig Strahlung weniger.
04.10.2017 12:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
EffectiveTheory Offline
Super Moderator
******

Beiträge: 2.387
Registriert seit: Mar 2013
Bewertung 41
Beitrag #3
RE: Gefährlichkeit ionisierender Strahlung in Bezug auf die Einwirkzeit
Das ist nicht richtig (wenn auch wenigstens auf der Seite des Vorsichtigen).

Eine Äquivalentdosis von 2mSv entspricht ungefähr der natürlichen Strahlenexposition wie man sie in Deutschland hat. Bei einer akuten (also kurzzeitigen) Exposition von 2mSv stirbt ein nicht unbeträchtlicher Anteil an Personen (~10-35%).
https://de.wikipedia.org/wiki/Strahlenkr...t#Symptome

Der Zeitraum der Exposition spielt also sehr wohl eine grosse Rolle. Dies liegt daran, dass unser Körper Reparaturmechanismen besitzt, die diese Schäden zu einem gewissen Grad reparieren können. (Es gibt sogar Strahlenschutzexperten, die eine kleine Grundstrahlung für eher gesund halten, weil sie das Reparatursystem trainiert und auf Zack hält... aber da halt ich mich lieber zurück.)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.10.2017 20:37 von EffectiveTheory.)
04.10.2017 20:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kleinstein Offline
Weiser
******

Beiträge: 2.824
Registriert seit: Mar 2009
Bewertung 30
Beitrag #4
RE: Gefährlichkeit ionisierender Strahlung in Bezug auf die Einwirkzeit
Ah, ok, Danke für die Klarstellung!
05.10.2017 11:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Physik | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation