Antwort schreiben 
druck experiment
Verfasser Nachricht
need Offline
Schreiberling
*

Beiträge: 5
Registriert seit: Jan 2017
Bewertung 0
Beitrag #1
druck experiment
ok , cool , eigentlich einfach : man setzt sich mit einem ball & ball-pumpe in eine druckkammer , in der dann 10 bar kammerdruck alsbald herrschen und man anfängt den schlaffen ball aufzupumpen , so daß ein manometer , was zu beginn des pumpens 0 bar anzeigte , danach schließlich 10 bar balldruck anzeigt . - wie viel druck ist nun “ in dem ball “ , wenn ich die druckkammer wieder verlasse , also verglichen mit der “eigentlichen außenluft “ der 10 bar-druckkammer bzw. sie wieder auf 1 atmosphäre gebracht wird ? ( der ball und der akteur sind unverwundbar stabil : ) und unversehrt bei dem versuch , es geht wirklich nur um das prinzipielle druckexperiment )
13.01.2017 01:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
                           
             
Anti-Gravitations-
Auto

Das ferngesteuerte Auto kann an der Decke und an der Wand fahren.
34,90 EUR
  Zeitmaschine
In der Zeitmaschine verbinden sich geniale Technik und Murmeln zu einer Uhr.
49,95 EUR
  Magnetpuzzle
Ein magnetisches Puzzle aus 216 Magnetkugeln. Es handelt sich hier um sehr starke NdFeB Magnete.
ab 29,95 EUR
  Schwebender
Globus

Dieser faszinierende Globus schwebt durch Magnetkraft gehalten vollkommen frei und stabil in der Luft.
94,50 EUR
  Gel-Plantarium
Das Spezialgel des Plantariums kann alle Nährstoffe zur Verfügung stellen, die eine Pflanze zum Überleben braucht.
24,95 EUR
  R2D2 USB HUB
USB Hub in Form des berühmten Roboters aus Star Wars. Darf auf einem echten Geek Schreibtisch natürlich nicht fehlen.
29,90 EUR
  Matheuhr
Bei dieser Wanduhr sind die Uhrzeiten durch verschiedene Matheaufgaben verschlüsselt.
22,95 EUR
 
                           
Keine Werbung für angemeldete Benutzer. Registrieren
Anzeigen von getdigital.de
 
Gilgamesch Offline
Doc
****

Beiträge: 132
Registriert seit: May 2015
Bewertung 7
Beitrag #2
RE: druck experiment
Hallo,

warum sollte sich an dem Druck im Ball etwas ändern,
wenn sich das Volumen nicht vergrößert,
er ja wie Du schreibst, stabil ist?

Gruß Gilgamesch
13.01.2017 21:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
need Offline
Schreiberling
*

Beiträge: 5
Registriert seit: Jan 2017
Bewertung 0
Beitrag #3
RE: druck experiment
Oh , ich sehe eine Antwort und freue mich , bisher sah ich das nicht , und das Ist hier noch zu neu mit den unvertrauten System , also vielen Dank zunächst . ///// Ich hab das auch alles zu kompliziert geschrieben , besser so : >>>>> In Raum X mit 10Bar wird ein Behälter mit dem 10fachen Luftdruck des Raumes gefüllt . Dann geht man mit dem Behälter in Raum Y mit 0 Bar . Wieviel Bar Druck herrscht nun von innen auf das Ventil . <<<<< - hier sieht man , wie ich das meine , eventuell deutlicher . das Ventil ist gleichzeitig Manometer .
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.02.2017 20:33 von need.)
03.02.2017 19:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gilgamesch Offline
Doc
****

Beiträge: 132
Registriert seit: May 2015
Bewertung 7
Beitrag #4
RE: druck experiment
Hallo,

das Manometer zeigt immer nur den Druckunterschied an!

Gruß Gilgamesch
04.02.2017 19:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
need Offline
Schreiberling
*

Beiträge: 5
Registriert seit: Jan 2017
Bewertung 0
Beitrag #5
RE: druck experiment
hi , ja , das stimmt .....und ? .....? ( welchen ? , wie beziffert der sich demnach also ? )
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.02.2017 09:29 von need.)
07.02.2017 09:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gilgamesch Offline
Doc
****

Beiträge: 132
Registriert seit: May 2015
Bewertung 7
Beitrag #6
RE: druck experiment
Hallo,

es zeigt dann 9 bar mehr an,
weil der Außendruck um 9 bar ( von 10 auf 1 )
geringer geworden ist.
Druckunterschied: 19 bar

Gruß Gilgamesch
07.02.2017 21:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
                           
             
Anti-Gravitations-
Auto

Das ferngesteuerte Auto kann an der Decke und an der Wand fahren.
34,90 EUR
  Zeitmaschine
In der Zeitmaschine verbinden sich geniale Technik und Murmeln zu einer Uhr.
49,95 EUR
  Magnetpuzzle
Ein magnetisches Puzzle aus 216 Magnetkugeln. Es handelt sich hier um sehr starke NdFeB Magnete.
ab 29,95 EUR
  Schwebender
Globus

Dieser faszinierende Globus schwebt durch Magnetkraft gehalten vollkommen frei und stabil in der Luft.
94,50 EUR
  Gel-Plantarium
Das Spezialgel des Plantariums kann alle Nährstoffe zur Verfügung stellen, die eine Pflanze zum Überleben braucht.
24,95 EUR
  R2D2 USB HUB
USB Hub in Form des berühmten Roboters aus Star Wars. Darf auf einem echten Geek Schreibtisch natürlich nicht fehlen.
29,90 EUR
  Matheuhr
Bei dieser Wanduhr sind die Uhrzeiten durch verschiedene Matheaufgaben verschlüsselt.
22,95 EUR
 
                           
Keine Werbung für angemeldete Benutzer. Registrieren
Anzeigen von getdigital.de
 
need Offline
Schreiberling
*

Beiträge: 5
Registriert seit: Jan 2017
Bewertung 0
Beitrag #7
RE: druck experiment
Vielen Dank für die Antwort , ich habe nämlich erhebliche Zweifel und großes Interesse und wundere mich jedesmal über einen Denkfehler und wo der wohl wie gestaltet ist .
08.02.2017 05:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Käsebrot Offline
Blauschnabel

Beiträge: 1
Registriert seit: Feb 2017
Bewertung 0
Beitrag #8
RE: druck experiment
Hallo

(03.02.2017 19:33)need schrieb:  In Raum X mit 10Bar wird ein Behälter mit dem 10fachen Luftdruck des Raumes gefüllt.
Ich finde, die Frage ist missverständlich.
Meinst Du, dass der Behälter so lange mit Luft befüllt wird, bis dessen Manometer 100 bar anzeigt?
Oder meinst Du das irgendwie anders?
Es wäre schön, wenn Du Dich klar und deutlich ausdrückst.

Grüße vom Käsebrot :-)
13.02.2017 20:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
need Offline
Schreiberling
*

Beiträge: 5
Registriert seit: Jan 2017
Bewertung 0
Beitrag #9
RE: druck experiment
Geehrtes Käsebrot , eine Frage zuerst : Ist es ein Körner - , Bio - , Vollwert - oder Weissbrot und belegt mit Mozzarella - , Gouda - ( und wenn , wie alt ) , Harzer Roller - , Camembert - oder gar Leerdamer - Käse , ist es ein eher kleines oder eher großes Brot ( was ist groß & klein eigentlich ) oder lediglich , wie üblich als Schnitte zu verstehen oder überbacken . Wie man sieht Fragen über Fragen, die natürlich immer wieder neue Fragen aufwerfen “ könnten “ . Aber zurück zum schaurigen Ernst : natürlich schwierig hier mit Wörtern ganz völlig unmissverständlich zu arbeiten doch packen wir's an : 1 ) [ Der Referenzdruck für das Manometer in Raum X ist der Druck vom Raum X , also die 10-Bar-Überdruck ( -Atmosphäre ) , bei dem sich die Skalaanzeige des Manometers noch anfangs auf 0 Bar Überdruck befindet , ] - 2 ) [ und hiervon ausgehend wird in dem Behälter ein zusätzlicher Druck aufgebaut bis er auf 10 Bar Überdruck seinerseits in dem Raum X mit ja bereits 10 Bar Überdruck gepumpt wird . ] - 3 ) [ Nun wird der Behälter mit dem dort eingesperrten Luftdruck in Raum Y befördert , in welchem 1 Bar herrscht , also gewöhnliche Erd-Atemluft-Atmosphäre ohne Überdruck ( also mit 0 Bar Überdruck ) , ( bzw. mit 10 Bar Unter-Druck zu Raum X ) ] - [ Wie viel Bar werden auf der Manometeranzeige des Behälters nun angezeigt bei dem neuen Referenzdruck , also dem des Raum Y , an dem es sich nun ja misst ? ] , ///// Ich weise noch einmal darauf hin , daß Raum X das 10-fache des Druckes von Raum Y “ mehr “ besitzt , als dieser und wiederum der Behälter das 10-fache des Druckes von Raum X “ mehr “ innehält , als dieser und somit (121 ? / ... ? ) ... ? mal so viel Luft in sich trägt und transportiert , wie er im geöffneten Zustand in Raum Y fassen würde , wohin er schließlich kommt . Wäre eine graphische Darstellung eventuell erwünscht ?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.02.2017 04:30 von need.)
14.02.2017 03:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
EffectiveTheory Offline
Super Moderator
******

Beiträge: 2.377
Registriert seit: Mar 2013
Bewertung 40
Beitrag #10
RE: druck experiment
Was genau Dein Manometer anzeigt hängt davon ab wie es gebaut ist. Es gibt welche die den Differenzdruck nach aussen messen, aber auch welche die einen eingebauten Referenzdruck haben.
https://de.wikipedia.org/wiki/Druckmessgerät
14.02.2017 10:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Physik | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation